AKUPUNKT-MASSAGE® nach Penzel (APM) – Meridiantherapie

Eine schmerzfreie, unblutige Therapie ohne Nadeln, basierend auf der chinesischen Energielehre.

apm-logo-2
Aus Sicht der AKUPUNKT-MASSAGE® nach Penzel (kurz: APM) entsteht Krankheit durch Energiefluss-Störungen. Es gibt viele Gründe warum der Energiefluss im Körper nicht „durchgängig“ ist, z.B. Narben, blockierte oder verschobene Wirbel, blockierte Gelenke aber auch Verspannungen oder seelische Belastungen.

Die Indikationsliste der APM entspricht der für Akupunktur, diese finden Sie > hier

IMG_8849

Die AKUPUNKT-MASSAGE® nach Penzel, ist die älteste europäische Meridiantherapie und wurde von Willy Penzel erdacht. Die APM ist eine besonders effektive Meridian-Therapie die mit einem APM-Stäbchen, abgestimmt auf die individuelle energetische Situation des Patienten, erfolgt. Es werden immer nur die Körperabschnitte aufgedeckt, die behandelt werden (Beispiel). Ein Teil des Meridiansystems wird so stimuliert, daß die Energie in Bewegung kommt und somit gezielt die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden.

(https://www.apm-penzel.de/)

 

IMG_8832

Bestandteile einer Behandlungsserie sind neben der Meridiantherapie auch die spezielle Narbenentstörung und Narbenpflege sowie die sanfte, energetische Wirbelsäulenbehandlung.

 

 

 

 

Internationaler Therapeutenverband e.V., geprüftes Mitglied

Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.